Deutsche Presseartikel (Archiv-Material ab 1948)


Sie können alle Presseartikel im Original vergrößeren, indem Sie das jeweilige Bild mit dem rechten Maus-Zeiger anklicken
und mit der Lupen- Funktion zusätzlich vergrößern. Sie nutzen hier eine Dienstleistung (Presse-Archiv), die unseren kleinen Förderverein eine Menge Geld (Webspace, Webmaster ect.) pro Jahr kostet. Unser gemeinnütziger Verein würde sich über
eine Spende von Ihnen zur Aufrechterhaltung der Dienstleistung freuen.


Ein wenig Hoffnung - Weltbürger Garry Davis





Spiegel-Ausgabe vom 02. 04. 1949 (Nr. 14)

Titelseite mit Garry Davis, Robert Sarrazac, Albert Camus und anderen Weltbürgern beim Verteilen von Flugblättern vor dem UNO-Gebäude anläßlich der Besetzung durch die Weltbürgerinitiative.


Spiegel-Ausgabe vom 02. 04. 1949 (Nr. 14)
Text 1

Spiegel-Ausgabe vom 02. 04. 1949
(Nr. 14) Text 3




Spiegel-Ausgabe vom 02. 04. 1949 (Nr. 14)
Text 2




Unten: Artikel von Katja Kullmann
TAGESANZEIGER vom 30.12.2012



"Ein Feldbett auf dem UNO-Gelände"

Artikel links: erschienen auf Seite 1
Hamburger Abendblatt am 02.05.1949

In der Kolumne "Menschlich gesehen"

"Warum ich Weltbürger bin"

Artikel rechts: erschienen in der
Hamburger Freien Presse
am 31. Dezember 1948




Thomas Mann: Nur eine Weltdemokratie
kann uns retten

erschienen in Berliner TAGESSPIEGEL
am 01.August 2011


Historischer Rückblick auf die Weltbürger- & Weltdemokratie-Bewegung vom Ende der 40er Jahre des 20. Jahrhundert unter Würdigung der Mitwirkung von u.a. Thomas Mann,
A. G. Borgese, Lewis Mumford und Hermann Broch.





"Die Überwindung der Grenzen"

erschienen in Die Weltwoche (Zürich) am 23. Dezember 1966

Das Foto unten re. zeigt Garry Davis vor dem Eifelturm in Paris

Der Aufruf von Thomas Mann:



"City of Man"
als Download Dokument:


<-- Info zum Artikel links: November 1940 erschien bei Viking Press das Buch "The City of Man. A Declaration on World Democracy"

1951 veröffentlicht im S.Fischer Verlag unter dem Titel "Ist eine Weltbürgerregierung möglich ?" (Link zum Buch)


Tagung der Weltföderalisten zur Weltkonstitunante in Interlaken Ende August 1968.

Treffen führender Pesönlichkeiten aus der Weltbürgerbewegung zu einer Weltverfassungs-gebenden Versammlung ("Weltkonstituante") in Interlaken, Schweiz, darunter Martin Niemöller, Elisabeth Mann-Borgese (Tochter von Thomas Mann & Autorin des CoR-Berichtes "Die Zukunft der Weltmeere"), Dr. Max Habicht (Jurist aus Genf), R.K. Nehru (Neffe des indischen Ministerpräsidenten und ehem. Generalsekretär des indischen Aussenministeriums) u.v.a. mehr.
Tagung der Weltföderalisten 1968
in Interlaken (Schweiz)


Drei Zeitungs-Berichte aus Berner Volks-Zeitung, Der Bund und
Badische Zeitung



"Eine Welt oder keine" -

erschienen im Berner Tagblatt
am 31. August 1968



Unten links: An der Schwelle zu einer
neuen Welt ohne Krieg

erschienen im Offenburger Tagblatt
am 07.September 1988


Sitzung des Weltverfassungs-gebenden Arbeitskomittees der Welt-Föderalisten in den beiden mundialisierenten Gemeinden Wolfach und Oberwolfach mit Unterstützung des Stadt- und Kreisrates.



"Zweite Konferenz für eine Weltverfassung"
erschienen im Scharzwälder Boten
am 13. März 1986


In Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen, Landesverband BW, fand eine Tagung zur Weiterentwicklung des Weltverfassungs-Entwurfes von 1968 in Wolfach statt. Der Vater der Weltraumfahrt in Deutschland, Prof. Hermann Oberth, Autor des Buches "Wählerfibel für ein Weltparlament" sandte zur Eröffnung eine Grußbotschaft.


Sie basteln an einer besseren Welt


erschienen in der Schwarzwälder Zeitung / Bote am 10. September 1968

Das Foto unten zeigt Esther Davis zusammen mit Martin Niemöller, damals Beiratsmitglied der Weltbürger- und Weltföderalisten-Bewegung, sowie Präsident des Evangelischen Kirchentages




"Die Welt als Bundesstaat"
erschienen in Neue Züricher Zeitung
am 19.
September 1998


30 Jahre nach der Weltverfassungs-gebenden Versammlung in Interlaken und 50 Jahre nach der UNO Besetzung. In der Regel finden ca. alle 10 Jahre in der Schweizer Föderation internationale Treffen der Weltbürger und Welt-Föderalisten statt.