50 Jahre Club of Rome (1968) und 70 Jahre Weltbürgerbewegung (Link Paris 1948)
Link Futurologie

Kooperation mit dem Club of RomePK HR-HHBücher Prof. Dror

Sie können alle Dokumente und Fotos im Original anschauen, indem Sie das jeweilige Bild mit dem linken Mauszeiger anklicken (Chrome & Internet Explorer) und mit der Lupen- Funktion zusätzlich vergrößern.


Hospitalhof-Veranstaltung 19. November 2018 zu 70. Jahre Weltbürgerbewegung / UNO-Besetzung


Hospitalhof-Leiterin begrüßt Prof.
Ernst Ulrich v. Weizsäcker und
Stephan Mögle-Stadel


Einspielung des Trailers zum
Garry Davis Weltbürger-Film
mit Garry im Bild oben


Prof. Weizsäcker erläutert die
Dynamik von Zukunfts-Trends
& fehlender Menschheits-Ethik


Prof. Weizsäcker antwortet
auf den Einführungsvortrag
Hintergrund: Weltdemokratie.de


S. Mögle-Stadel antwortet auf
Fragen aus dem Publikum im
großen Silcher-Saal (240 Sitze)



Artikel Südwest-Presse Ulm zur
Diskussion Vertreter CoR & WCF


Plakat zur Veranstaltung mit
Radermacher & Mögle-Stadel

Links oben: Prof. Radermacher
Links unten: S. Mögle-Stadel
Rechts oben: Flipchart-Anschrieb Seminar
Rechts unten:
Flipchart Entwicklungsziel

Fotos zum Vergrößern bitte anklicken



Tagung in Frankfurt am Main zum 30-jährigen Jubiläum des Club of Rome mit (im Bild) CoR-Präsident Ricardo Diez-Hochleitner, Prof. Dr. Yehezkel Dror und Stephan Mögle-Stadel

Link zu Farb-Foto oben


Podium zur Weltklima-Konferenz
1995 in Berlin mit Prof. Dr. Yehezkel
Dror (CoR), Stephan Mögle-Stadel
(World Citizen Foundation), Rainer
Hagendorf (Greenpeace) und
andere Teilnehmer


HAUS RISSEN - Institut für
internationale Politik und Wirtschaft

Links: Essay zu 50.
Jahre CoR-Bericht
in Zeitschrift "Der
"Humanist", Januar
2022. (Link)

Rechts: Gruppenfoto
Haus Rissen Hamburg
mit CoR-Mitgliedern
Uwe Möller und Klaus
Steilmann, sowie
Stephan Mögle-Stadel
in den 1990 er Jahren.



CoR-Tagung Hannover, Juni 1989, mit S. Mögle-Stadel (re. Pfeil) im


Gespräch mit Dr. Alexander King

mit CoB-Präsident Prof. Laszlo


Pressegespräch Prof. Dror


oben: 1. Seite des Interview-Ge-
sprächs mit Dr. Alexanda King
Link 2. Seite & Annonce Video



Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker mit S. Mögle-Stadel bei Vorstellung
des aktuellen CoR-Berichtes "Wir sind dran" (Rezension folgt). In der Hand
hält Prof. Weizsäcker aber das Kofi-Annan-Buch "UNvollendeter Weg", das
ihm bei der Veranstaltung zusammen mit der Hammarskjöld-Biografie
"Vision einer Menschheitsethik" überreicht wurde. Foto: Sven Ostertag

Siehe Veranstaltung am 27. & 28. April 2018 (Link)


Mögle-Stadel traf Prof. Dr. Carl Friedrich
v.Weizsäcker, Vater von Ernst Ulrich, 1988
in dessen Arbeitskreis bei "Mind & Nature
Tagung, World Conference for the Future
of Human Civilization". Zur Postkarte:
s. S. 97 im Buch "Dag Hammarskjöld -
Vision einer Menschheitsethik".



Link english lecture "Globalization
& Futurology" at the Wilhelms-
University Muenster, including at
the end of the manuscript some
graphics showing the development
of the 3 sectors along the psycho-
historic line 1899-1933-1966-1999-
2033 (see Podium below:)


S. Mögle-Stadel im Gespräch
mit Bundespräsident Richard v.
Weizsäcker über das Boutros-
Ghali-Buch "UNorganisierte Welt"
und "Die Unteilbarkeit der Erde".


CoR-Vortrag und Seminar in der
Robert-Jungk-Zukunftsbibliothek



Podium Globalization & Futurology
at University Münster; Mr. Lehmann
(Bundeskartellamt Berlin) in the
center and Mr. Shiro Sonoda (Mit-
subishi) discussing the thesis of
Mögle-Stadel, see lecture above.

Bertelsmann-Brief an Y. Dror —>



Bericht Zeitschrift "BuchMarkt"
Oktober-Ausgabe, CoR-Pressetour
mit Prof. Dr. Yehezkel Dror. Das Foto
zeigt das Podium bei Weltklimagipfel



Artikel üb. CoR-Tagung Hannover
in Hamburger Rundschau, S. 18,
vom 11. Januar 1990


Kritisches Interview m. K. Furgler
Schweizer Bundesrat und CoR-Vize
HR, S. 19, vom 11. Januar 1990


Rezension des CoR-Berichtes von
S. Mögle-Stadel




Von Links: S. Mögle-Stadel, Moderatorin, Y. Dror beim
Global Governance Podium, Haus-der-Demokratie Berlin

Prof. Dror Interview in Neues Deutschland


S. Mögle-Stadel und Prof. Dror (2. v. rechts) beim Info-
Stand der Weltföderalisten, Weltklima-Gipfel in Berlin
Link zu pdf a Curriculum Vitae Prof. Dror


Rheinische Post, S. 4, 28.10.2005, Bild anklicken zum Lesen des ganzen Artikels




Der damalige CoR-Generalsekretär Bertrand Schneider bedankte sich
für die Unterstützung bei der Public Relation der CoR-Berichte
"Die Erste Globale Revolution" sowie "Ist die Erde noch regierbar?"
bei Stephan Mögle-Stadel, indem er eine Buchwerbeseite von desssen
Buch "Die Unteilbarkeit der Erde - Eine Antwort an den Club of Rome"
in sein Werk "Krieg den Hütten - Wie die Industrienationen die armen
Länder ausbeuten
" aufnahm.


Link zu Anmerkungen bei Amazon-Kunden-
rezensionen zum neusten CoR-Bericht
und Anregung zu einem CoR-Bericht über
die psycho(patho)logischen Widerstände
& Abwehrmechanismen d. Medien-GmbH
gegen die Systemkritischen Botschaften
& Reform-Initiativen des Club of Rome.



Mitarbeit Marketing und Lektorat Horizonte Vlg.



Zitat Prof. Radermacher







oben: Podiums-Diskussion & Seminar
mit u.a. S. Mögle-Stadel und Martin
Barkhoff. Veranstalter: Weltbürger in
Deutschland & Mehr Demokratie Berlin


oben: Tagung Barkhoff Institut Hannover Mensch-Natur-Politik mit G. Häfner, M. Griefahn, Prof. Yehezkel Dror, Stephan Mögle-Stadel

Auszug aus dem Essay "Die
drei psychohistorischen Strömungen
der USA"; Quelle: Buch "Menschheit
an der Schwelle" (Link)



Sozial-psycholopgische Analyse

Teil 1 & Teil 2 des Essay in der Zeit-
schrift "Der Humanist" (Bilder anklicken)

Schulprojekte Welt-
bürgerkunde:


Das Bild unten ist ein
Link zu Vorträgen:


Globalisierungs-Krise und Weltwirtschafts-
Diktatur:


Link Presse-Artikeln Weltbürgertum:


Amazon-Rezi Meissner:

Rezi Weltdemo 1:

Rezi Weltdemo 2:

Rezi Weltdemo 3:

Rezi Fremerey:

Antwort Weltdemo:

Amazon-Resonanz 184:

Der Kassandra-Ruf des
Club of Rome:




Interview Meadows
in Psychologie Heute


CoR-Grafik über die
Verteilung v. Verant-
wortungsbewußtsein

1992 UNO Reform
Debatte in Hamburg



Buch warnt 2015 vor
next Chrash like 2008


SMS warnt 1996 in SZ
vor dem Chrash 2008


1998 SMS/WFM fordern
Finanzspekulationssteuer


WFM/WCF retten Stiftungs
vermögen durch Chrash




Seite 72
Menschheitsfragen


Seite 74
Eine Welt wird ...





Schrot&Korn-Interview


mit Helmy Abouleish


Sekem Tag 2018