Sie sind hier: Buddhismus & Weltbürgertum
Buddhismus und Weltbürgertum



Sie können alle Fotos & Presseartikel im Original vergrößeren, indem Sie das jeweilige Bild mit dem linken Mauszeiger anklicken und mit der Lupen- Funktion zusätzlich vergrößern.




CoB-Pressekonferenz:
„Wir müssen als Menschheit erwachsen werden“

Der Dalai Lama und Sir Peter Ustinov (mit S. Mögle-Stadel stehend) bei der gemeinsamen Pressekonferenz von World Citizen Foundation
und einer Tochterorganisation des Club of Rome 1999 in Budapest.


Privataudienz in Dharamsala:
„Wie ist die Menschheit noch zu retten?“

Der Dalai Lama im Gespräch mit Stephan Mögle-Stadel (chair board member WCF about Global Crisis, UNO, World karma and the potential suicide of the „human“ species... Dharamsala, India, 2006






Oben: Foto zeigt Kelsang Gyaltsen (links), 2005 Privatsekretär des Dalai Lama & S. Mögle-Stadel (re) bei einer kosmo-politischen Gesprächsrunde in Dharamsala.

The delegation at the side entry of
Tibetan Parliament
with a TP-member

Besuch beim 17. Karmapa Ogyen Triley Dorje in Dharamsala
sowie beim
(14.) Staatsorakel Thubten Ngödrub (rechts außen):





Austausch gegen Archiv-Foto





S. Mögle-Stadel at his visit in the Tibetan State Library and meeting with Chief-Librarian Geshe Lhakdor (on the left) for literary consultings






above on the roof
Geshe Lhakdor-la mit S. Mögle-Stadel auf
dem Dach des Tibetischen Staatsarchivs



Beispiele von Presseartikeln und
Vortrags-Ankündigungen



Lunch with Zen master Roshi Bernard Tetsugen Glass-
man
(BTG) during meeting of the Zen Peace Maker Order
Eines der Bücher von "Berni" Glassman
Info Buchinhalt: Titelcover bitte anklicken


..oben:..Gruppensitzung des Zen-Peacemaker-Ordens

Beim buddhistischen Menschheits-Gelübde


..oben:..Interview-Gespräch zwischen Peter Grieder,
Kurator des Buddhistischen Instituts in Rikon (Schweiz), und Stephan Mögle-Stadel über Buddhismus & Humanismus
Zum Lesen des Interviews bitte Foto oben anklicken

Siehe Essay von Peter Grieder in dem Buch
"Dag Hammarskjölds Vermächtnis" (Amthor Verlag)
sowie Facts-Interview über World Economic Forum.


..oben:..Zazen-Seminar "auf den Strassen" Zürichs mit
Stephan Mögle-Stadel
(Leitung) zum Thema existenzi-
elle Ängste: als Bettler(in) unterwegs auf dem Weg ...

Zazen-Seminar with lecturer S. Mögle-Stadel "on
the streets" of Zurich, Switzerland. Begging for spirit
and overcoming the fear of existence which is also
the fear of freedom & co-responcibility (E. Fromm)




Im 32. Koan wird beschrieben, wie ein Nicht-Buddhist
(Humanist) durch einen kurzen Kontakt (Psychometrie)
mit dem "Buddha" Siddhartha Gautama Shakyamuni
das volle Erwachen ("die rote Pille", Matrix) erfährt.




The 32. Koan discribes how a so-called Non-Buddhist
(humanist) got Enlight(en)ment through a short but
intensiv contact (psychometry) with the "Buddha"
Siddharthe Gautama Shakyamuni


Buch "Die Schwarze Sonne von Tashi Lhunpo"